Copyright 2019 All Rights Reserved.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Jessi Geib – Make-Up & Hair
Jessica Geib
styling@jessi-geib.de
0152/22645880
Eifelwall 28, 50674 Köln
Copyright

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Nutzung insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne Zustimmung des Website-Inhabers ist untersagt. Jede Einbindung einzelner Seiten meines Angebotes in fremde Frames ist zu unterlassen, ebenso das zur Verfügung stellen des RSS-Feeds auf fremden Seiten. Alle verwendeten Bilder, Texte und Ideen werden mit ihrer Quelle angeführt oder die Rechte liegen bei mir. Wenn du sie für deinen privaten Blog verwenden möchtest, verlinke bitte hierher!

 

Informationen zur Datenverarbeitung

im Hinblick auf dieNutzung der Webseite https://jessi-geib.de

 

  1. Verantwortlich

Verantwortlich für die Datenverarbeitungen auf dieser Webseite ist im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO:
Jessica Geib
Eifelwall 28
50674 Köln

E-Mail:  styling@jessi-geib.de

  1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie beispielsweise die IP-Adresse oder Inhaltsdaten wie etwa Kommentierungen.

  1. Umfang und Zweck der Datenerhebung und -speicherung

Im Folgenden kläre ich über den Umfang der Datenerhebung und -speicherung sowie -nutzung (im Folgenden „Datenverarbeitung“, verwendet im Sinne von Art. 4 Nr. 2 DSGVO) und über den Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung im Rahmen der Webseite sowie im Rahmen von Rekrutierungsprozessen bei Jessi Geib – Make-Up & Hair auf.

  1. Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Webseitennutzung

Die Nutzung dieser Webseite ist im Grundsatz ohne Angaben von personenbezogenen Daten möglich. Eine Ausnahme stellt die IP-Adresse dar. Diese benötige ich zwingend kurzfristig (bitte lest dazu Ziffer 4.1).

  • IP-Adressen

Ohne Internet-Protokoll-Adressen, kurz „IP-Adressen“, würde – sehr vereinfacht ausgedrückt – das Internet nicht funktionieren. Eine IP-Adresse stellt nämlich in Computernetzen eine Adresse dar, damit darüber Webserver und/oder einzelne Endgeräte angesprochen und erreicht werden können. Ohne IP-Adresse können der Webserver und die Endgeräte nicht kommunizieren – und somit nichts anzeigen. Der Webserver, auf dem die Webseite gehostet wird, wird also mit einer Datenanfrage – von dir, du willst die Webseite schließlich nutzen – angepingt. Um die Daten zu liefern, muss der Webserver die IP-Adresse kennen. Folglich muss der Webserver in diesem Moment der Datenabfrage Ihre IP-Adresse verarbeiten. Dazu erhält der Webserver die Information, welche Webseite bzw. Datei abgerufen, welcher Browser und welches Betriebssystem dazu genutzt wurde. Normalerweise werden diese Daten vollständig in den sog. Webserver-Logfiles langfristig gespeichert. Die earnesto GmbH hingegen speichert die IP-Adressen der Nutzer außer zum Zeitpunkt der hier geschilderten notwendigen Verarbeitung nicht weitervollständig, sondern anonymisieren die IP-Adresse, in dem ich die letzten Ziffer der IP-Adresse durch eine beliebige Zahl wischen 0 und 255 ersetze.

Falls du dich fragst, warum ich das hier alles überhaupt erläutern: Die IP-Adresse ist gesetzlich durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als personenbezogenes Datum definiert. Und wenn die IP-Adresse als personenbezogenes Datum qualifiziert wird, dann muss ich darüber aufklären, dass ich diese zu dem Zweck, dass du die Webseite überhaupt nutzen kannst, kurzfristig verarbeite. 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da ich die IP-Adresse technisch benötige, um dir überhaupt die Webseite und die darin enthaltenen Informationen übermitteln zu können.

  • Einsatz von Universal Analytics (Google Analytics)

Auf unserer Webseite ist der Trackingdienst Universal Analytics (vormals: Google Analytics) eingebunden. Über die Einbindung und Funktionsweise dieses Dienstes kläre ich im Folgenden auf.

Universal Analytics ist ein Webanalysedienst der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (künftig: Google). Universal Analytics ist ein Webanalyse-Tool, mit dessen Hilfe die Interaktion der Besucher mit der Online-Plattform analysiert und somit die Online-Plattform weiter verbessert werden kann. Hierzu wird von Google LLC ein Cookie gesetzt (Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch den Nutzer ermöglichen). Dieser Cookie verarbeitet die folgenden Daten:

–       Browser-Typ
–       verwendetes Betriebssystem
–       die IP-Adresse (gekürzt)
–       Uhrzeit der Serveranfrage

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings habe ich die IP-Anonymisierung auf unserer Online-Plattform aktiviert. Aufgrund dessen wird die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum von Google vor der Übertragung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google die oben genannten Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Universal Analytics von eurem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 I f) DSGVO. Die earnesto GmbH hat ein berechtigtes Interesse daran, das grundsätzliche Nutzungsverhalten auf Ihrer Webseite nachvollziehen zu können, um die Angebote auf der Webseite dem Nutzungsverhalten entsprechend optimieren und so das eigene unternehmerische Geschäft stärken zu können. Ein entgegenstehendes berechtigtes, überwiegendes Interesse der Nutzer daran, dass mittels des UA-Cookies der Browser-Typ, das verwendete Betriebssystem, die IP-Adresse (gekürzt) sowie die Uhrzeit der Serveranfrage verarbeitet werden, ist nicht ersichtlich. Die earnesto GmbH kann die Daten selbst nicht zu konkreten Personen in eine Beziehung setzen.

Die Google LLC ist uns über einen Auftragsverarbeitungsvertrag datenschutzrechtlich verpflichtet.

Du kannst die Speicherung der Cookiesvon Google Analytics (wie auch von anderen Cookies) durch eine entsprechende grundsätzliche Einstellung der Browser-Software verhindern(unter „Einstellungen“ bei den meisten Browsern zu finden); es ist allerdings erneut darauf hinzuweisen, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden können.

Darüber hinaus kannst du die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-PlugIn heruntergeladen und installiert wird: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Wenn die Seite über ein Tabletoder ein Mobiltelefon genutzt wird und die Erfassung der Besuche auf dieser Webseite von Universal Analytics zukünftig verhindert werden soll, dann klicke bitte diesen Link. Durch das Klicken des Links wird ein Opt-Out-Cookie im mobilen Browser hinterlegt. Wird dieser Cookie gelöscht, muss der Link erneut geklickt werden.

  • Google Webfonts

Ich nutze die Webfonts von Google LLC, Allerdings hoste ich diese selbst und haben die Abfragen des/zum Google Server geblockt. In Folge dessen werden bei uns durch die Nutzung von Google Fonts keine personenbezogenen Daten verarbeitet.

  • Kontaktaufnahme via E-Mail

Wenn du mit uns Kontakt per E-Mail oder über das Kontaktformular aufnehmen möchtest, dann musst du mindestens die folgenden personenbezogenen Daten hinterlassen bzw. an uns übermitteln:

  • deinen Namen und
  • deine Email-Adresse.

Sinnvollerweise hinterlässt du uns auch

  • einen Betreff
  • und eine Nachricht,

damit ich weiß, was dein Anliegen ist und womit ich dir konkret weiterhelfen könnte. Ich nutze diese Daten ausschließlich, um dein Anliegen zu bearbeiten und um anschließend wegen dieses Anliegens auf dich zurückkommen zu können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist regelmäßig Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da ich schließlich nicht auf dich und dein geschildertes Anliegen zurückkommen könnte, wenn ich von dir keine (personenbezogenen Kontaktdaten) erhielte.

  • Sonstige Cookies

Jessi Geib – Make-Up & Hair verwendet neben dem Tracking-Cookie von Google Analytics keine weiteren Cookies.

  1. Zweckgebundene Datenverwendung, Empfänger von Daten, Weitergabe der Daten

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung. Sämtliche vorgenannten Daten verarbeiten wir nur zu den bereits genannten Zwecken.
Im Rahmen der Webseitennutzung sind neben dem Verantwortlichen (also mir)

  • der Hosting-Anbieter 1&1 Internet SE
  • Google, LLC (Google Analytics)

Empfänger deiner Daten. Beide sind uns allerdings über einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DGSVO verpflichtet. Google LLC ist im Hinblick auf den Dienst Google Analytics Privacy Shieldzertifiziert.

Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte außerhalb des hier geschilderten Rahmens erfolgt ohne eine ausdrückliche Einwilligung nicht.

Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder, wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

  1. Dauer der Verarbeitung, Löschung von Daten
  • Löschfristen im Rahmen der Webseitennutzung

Deine IP-Adresse wird in den Webserver-Logfiles lediglich zum Verbindungsaufbau zwischengespeichert und daraufhin sofort anonymisiert. 

Die Daten, die ich ihm Rahmen des Nutzungsprofils von Universal Analytics erhebe, werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht.

  • Löschfristen bei Kontaktaufnahme via E-Mail

Die Daten, die ihr uns per E-Mail oder Kontaktformular sendet, werden von uns unmittelbar nach Erledigung des Anliegens gelöscht.

  1. Betroffenenrechte (u.a. Auskunfts-, Widerrufs-, Widerspruchs und Löschungsrechte)

 Unabhängig von den vorstehenden Ausführungen hast du die folgenden Rechte:

Du hast das Recht, Auskunft bezüglich der von dir bei uns verarbeiteten Daten zu verlangen.

Du kannst jederzeit der Verarbeitung deiner Daten widersprechen, soweit die Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO vorliegen, und eine etwaige daneben erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Daten jederzeit widerrufen. Wenn die Einwilligungen zur Datenverarbeitung widerrufen bzw. der Verwendung der Daten widersprochen wird, berührt dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bzw. des Widerspruchs nicht.

Weiter kannst du jederzeit die von uns verarbeiteten Daten berichtigen, beschränken oder löschen lassen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass es gesetzliche Verpflichtungen – wie Aufbewahrungspflichten – geben kann, Daten weiter zu speichern. In diesem Fall können die Daten nur beschränkt werden. Dies meint, dass die Daten ausschließlich zu dem Zweck des Nachkommens der gesetzlichen Pflichten verarbeitet und sonst nicht genutzt werden.

Darüber hinaus steht dir daneben auch das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO sowie das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde im Sinne von Art. 77 DSGVO zu.

Wende dich bei Fragestellungen jederzeit unter styling@jessig-geib.dean mich.

  1. Datenschutzbeauftragter

Die Benennung eines eigenen Datenschutzbeauftragten ist nach Art. 37 DSGVO, § 38 BDSG-Neu derzeit nicht erforderlich.

Informationen zur Datenverarbeitung im Hinblick auf die Facebookseite Jessi Geib – Make-Up & Hair

Der EuGH hat am 05.06.2018 entschieden, dass Facebook und ein Facebook-Seitenbetreiber datenschutzrechtlich gemeinsam für die Datenverarbeitung verantwortlich sind. (Mehr Informatidazu hier.)

Einen Tag später, also am 06.06.2018, hat die Datenschutzkonferenz (Zusammenschluss der deutschen Aufsichtsbehörden) im Hinblick auf diese gemeinsame datenschutzrechtliche Verantwortung eine sog. Entschließung herausgegeben. (Mehr dazu hier).

Demnach muss ich dich über die Datenverarbeitung, die über und durch die Facebook-Seite erfolgt, umfassend informieren, insbesondere dann, wenn du Facebook selbst an sich nicht nutzt. Leider stehen mir diesbezüglich derzeit auch nicht mehr Informationen zur Verfügung als die, die Facebook selbst bereithält. Die Datenrichtlinie von Facebook, einschließlich der Informationen über deine Rechte als Betroffener, findest du hier.

Weiter müsste ich nach dem vorstehend genannten EuGH-Urteil sowie der Entschließung der DSK mit Facebook einen Vertrag nach Art. 26 DSGVO im Hinblick auf die gemeinsame Verantwortung abschließen. Das würde ich gerne tun. Aber bislang konnte ich einen solchen Vertrag mit Facebook noch nicht abschließen; Facebook hat sich zu dieser Angelegenheit noch nicht geäußert.